«Das zweite Tor war Instinkt»

Wie Xherdan Shaqiri seine Doublette gegen Litauen feiert und Josip Drmic das erste Tor seinem todkranken Onkel widmet – im Video.

«Ein Kopfballtor mache ich auch nicht alle Tage»: Xherdan Shaqiri im Interview mitberneroberlaender.ch/Newsnetz.
Sebastian Rieder@RiederSebastian

Josip Drmic stand zwar nur eine halbe Stunde auf dem Platz. Das genügte aber, um den Schriftzug auf seinem Unterleibchen nicht mehr lesen zu können. «Magi», der Spitzname seines krebskranken Onkels, stand auf dem Shirt – völlig verschmiert und durchnässt vom Regen. «Mein Tor und den Sieg widme ich meinem Onkel. Er hat heute Geburtstag», sagte Drmic und senkte den Kopf. «Ihm geht es im Moment nicht so gut. Ich bin in Gedanken und mit dem Herzen ganz bei ihm.»

In der 63. Minute kam Drmic für Mehmedi ins Spiel und provozierte mit seiner Aktion nur drei Minuten später das erlösende 1:0. Es war das perfekte Heilmittel für die bis dahin fast peinliche Torimpotenz der Schweizer. Über ein Dutzend Chancen hatte sich das Team von Vladimir Petkovic gegen Litauen bis zu diesem Zeitpunkt erarbeitet und war dabei immer wieder auf spektakuläre Weise gescheitert.

Die Höhepunkte der Verzweiflung waren die Aktionen von Blerim Dzemaili, der zwei Mal aus nächste Nähe vergab. Und: Admir Mehmedi, der vor dem scheinbar unbezwingbaren litauischen Goalie vollig unbedrängt zum Schuss kam, aber nur den Pfosten traf. «Wir haben offensiv super gespielt, auch wenn wir in der ersten Halbzeit nicht so effizient waren», sagte Xherdan Shaqiri. Das 2:0 von Fabian Schär brachte schliesslich auch bei ihm den Knoten zum Platzen. Er krönte den Abend in St.Gallen mit einer sehenswerten Doublette.

Sehen Sie, wie Shaqiri seine beiden Treffer – mit dem Kopf und dem Absatz – kommentiert.

berneroberlaender.ch/Newsnetz

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt