Zum Hauptinhalt springen

«Der Platz war sehr schlecht»

Die Stars von Real Madrid geben sich nach dem knappem Sieg in Basel genügsam, beim FCB mischen sich Stolz und Ärger – im Video.

Der Lenker des madrilenischen Spiels im Mittelfeld war Toni Kroos. Immer wieder schlug er punktgenaue, spielverlagernde Pässe. Pässe, die mit leichtem Unterschnitt schnurgerade durch den Basler Himmel flogen und das Defensivdispositiv des FCB auseinanderzogen. Kroos sagte nach dem Spiel, Basel hätte ein Unentschieden eigentlich verdient gehabt: «Sie haben uns heute das Leben viel schwerer gemacht als noch im Bernabéu. Sie waren aggressiv.»

Die Basler seien besser gestanden, hätten weniger Konter zugelassen und sie selbst nicht die beste Leistung gezeigt. Hat Real Basel nach dem 5:1 im Hinspiel etwa unterschätzt? «Nein», sagt der Deutsche, «wir wussten, dass Basel Fussball spielen kann». Um anzufügen, natürlich habe man im Hinterkopf gehabt, dass die nächste Runde bereits erreicht sei. «Deshalb hat man vielleicht in einer 50-50-Situation auch mal zurückgezogen, um keine Verletzung zu provozieren.»

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.