Zum Hauptinhalt springen

Derby fordert zwei Verletzte YB-Spieler

Beim Derby gegen den FC Thun haben sich zwei YB-Spieler verletzt: Sanogo fällt bis zu sechs Wochen aus; ob Hadergjonaj am Sonntag wieder eingesetzt werden kann, ist fraglich.

Verletzt am Oberschenkel: YB-Spieler Sékou Sanogo.
Verletzt am Oberschenkel: YB-Spieler Sékou Sanogo.
Keystone

Beim Spiel FC Thun gegen YB (0:0) vom Sonntag haben sich gleich zwei Stadtberner Fussballer verletzt. Dies teilte der Klub am Dienstagabend mit. Der Mittelfeldspieler Sékou Sanogo zog sich eine Muskelverletzung am rechten Oberschenkel zu. Die nächsten vier bis sechs Wochen fällt der 25-Jährige aus, wie medizinische Abklärungen ergaben.

Im gleichen Spiel hat Florent Hadergjonaj eine Zerrung im rechten Oberschenkel erlitten. Ob er beim Heimspiel vom Sonntag gegen Sion eingesetzt werden kann, steht noch offen.

(pd)

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch