Zum Hauptinhalt springen

Die Bayern und Real setzen sich knapp durch

Der Matchwinner winkt den Fans zu: Bayern München setzt sich in Kansas City dank Leon Goretzka 1:0 gegen Milan durch.
Der deutsche Nationalspieler bezwingt Goalie Gianluigi Donnarumma kurz vor dem Pausenpfiff. Er trifft in der Nachspielzeit.
Und nur drei Minuten nach Bales Anschlusstreffer (56.) bejubelt Marco Asensio (r.) mit Marcelo den Ausgleich.
1 / 13

Wenig Durchschlagskraft ohne Lewandowski/Gnabry

Xhaka unterliegt Real mit Gunners