Zum Hauptinhalt springen

Die Noten zum Spiel FC Thun gegen den FC Sion

Beim 3:1-Heimsieg gegen Sion konnten sich einige Thuner Spieler auszeichnen.

Fulvio Sulmoni.
Fulvio Sulmoni.
Patric Spahni

Guillaume Faivre: Note 5 Mit zwei Paraden verhinderte der Torhüter in der ersten Halbzeit ein Gegentor. Der 27-Jährige hielt in der 36.Minute einen Schuss Bashas und zeigte in der 45.Minute beim Abschlussversuch von Christofi einen starken Reflex.

Benjamin Lüthi: Note 4,5 Die Mischung stimmte. Der Rechtsverteidiger ging nicht immer mit nach vorne, dafür war er defensiv sehr solid.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.