Zum Hauptinhalt springen

Die Noten zum Spiel FC Thun gegen St. Gallen

Beim 0:1 in St. Gallen war die Mehrzahl der Thuner genügend. David Moser und Luca Zuffi verdienten sich die besten Noten.

Der FC St. Gallen konnte am Samstagabend nach acht sieglosen Spielen den FC Thun 1:0 bezwingen.
Der FC St. Gallen konnte am Samstagabend nach acht sieglosen Spielen den FC Thun 1:0 bezwingen.
KEYSTONE/Walter Bier
FC Thun-Spieler Christian Schneuwly im Kampf um den Ball gegen die beiden  St. Gallen-Spieler Roberto Rodriguez (links) und Muhamed Demiri.
FC Thun-Spieler Christian Schneuwly im Kampf um den Ball gegen die beiden St. Gallen-Spieler Roberto Rodriguez (links) und Muhamed Demiri.
KEYSTONE/Walter Bier
Der FC Thun musste sich am Samstagabend in St. Gallen mit einer 0:1 Niederlage geschlagen geben.
Der FC Thun musste sich am Samstagabend in St. Gallen mit einer 0:1 Niederlage geschlagen geben.
KEYSTONE/Walter Bier
1 / 3

Guillaume Faivre: Note 4

Musste bei einer von wenigen Interventionen vor der Pause nachfassen. Verletzte sich dabei am Rücken, in dem es schon während der Woche gezwickt hatte und blieb nach dem Wechsel in der Kabine.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.