Zum Hauptinhalt springen

Die Noten zum Spiel YB gegen Lausanne (30. Oktober 2011)

Nicht alle Spieler der Young Boys überzeugten beim 4:1-Sieg gegen Lausanne.

Emmanuel Mayuka
Emmanuel Mayuka
Andreas Blatter

Marco Wölfli: Note 4 In der Startphase mit zwei riskanten Aktionen, als er den Ball viel zu spät weiterleitete. Einmal hatte Wölfli sehr viel Glück. Später wirkte er grösstenteils sicher, ohne viel geprüft zu werden. Beim Gegentor chancenlos.

Elsad Zverotic: Note 3,5 Begann – eher überraschend – wieder hinten rechts. Scott Sutter musste erneut auf der Bank Platz nehmen. Und obwohl Zverotic als defensiv solider als Sutter gilt, hatte er enorme Mühe mit dem schnellen Steven Lang. Er wurde mehrmals ausgespielt und erhielt auch zwei Beinschüsse. Nach vorne diskret, am Ende aber mit der Flanke vor dem 3:1.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.