Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Die suspekten Verstrickungen des Real-Präsidenten

Grenzenloser Jubel bei River Plate. Sie schlagen den Hassgegner Boca Juniors 3:1 und gewinnen zum vierten Mal in der Geschichte die Copa Libertadores.
Das Spiel beginnt aber nicht nach dem Geschmack der Rot-Weissen. Dario Benedetto erzielt nach einem herrlichen Konter das 1:0.
Party ohne Ende:Nach der Pokalübergabe gehen die Feierlichkeiten so richtig los. Spätestens wenn die Spieler mit dem Pokal zurück in Buenos Aires sind.
1 / 3

Millionenschwere Geschäftsinteressen