Zum Hauptinhalt springen

Die treuste Seele

Der Ehrenpräsident von Neuchâtel Xamax Gilbert Facchinetti fiebert dem Cupfinal gegen den FC Sion entgegen. Er hofft, dass es das Schicksal gut mit Xamax meint.

Auf eine Fussballkarriere zu verzichten, war «der richtige Entscheid»: Ehrenpräsident von Neuchâtel Xamax Gilbert Facchinetti.
Auf eine Fussballkarriere zu verzichten, war «der richtige Entscheid»: Ehrenpräsident von Neuchâtel Xamax Gilbert Facchinetti.
Keystone

Auf einmal war sie da, die Gruppe vermögender Tschetschenen, die Lust auf Fussball hatte, irgendwie den Weg nach Neuenburg fand und sich mit dem Kauf der Aktienmehrheit zur neuen Eigentümerin von Xamax machte. Gilbert Facchinetti verfolgte die Vorgänge mit Besorgnis, aber er kam zur pragmatischen Einsicht: «Es gab keinen anderen Ausweg, leider.»

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.