Zum Hauptinhalt springen

Ein Festival der Premieren

YB gewinnt den diesjährigen Burkhalter-Cup mit einem 3:0-Finalsieg gegen Wohlen. Die Zuschauer jubelten jedoch nicht nur aufgrund dieses Erfolges.

YB gewinnt den Burkhalter-Cup im Final gegen den FC Wohlen mit 3:0. Im Bild: Guillaume Hoarau jubelt...
YB gewinnt den Burkhalter-Cup im Final gegen den FC Wohlen mit 3:0. Im Bild: Guillaume Hoarau jubelt...
Andreas Blatter
...nachdem er im Final gegen Wohlen das das 1:0 erzielt hat.
...nachdem er im Final gegen Wohlen das das 1:0 erzielt hat.
Andreas Blatter
Der Thuner Andreas Wittwer und Severin Freiburghaus  im Kopfballduell.
Der Thuner Andreas Wittwer und Severin Freiburghaus im Kopfballduell.
Andreas Blatter
1 / 22

Das Raunen, das teilweise nach Miralem Sulejmanis Aktionen durch die Zuschauerränge ging, dürfte bei einigen lärmempfindlichen Anwohnern für rote Köpfe gesorgt haben. Der Serbe zauberte unerschrocken, was die Fans jeweils mit lautem Applaus und Rufen goutierten.

Gleich bei seinem ersten Einsatz im YB-Dress vermochte die Offensivkraft die Fussballherzen der Zuschauer zu erobern. Seine beiden Treffer beim 3:1 gegen den FC?Breitenrain unterstrichen die Eindruücke der vielen Anwesenden. Der Zugang von Benfica Lissabon gab sich nach dem Spiel dennoch ziemlich nüchtern: «Es ist schön, dass ich gleich zwei Tore erzielen konnte, mehr nicht.»

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.