Zum Hauptinhalt springen

Eine unmögliche Mission und ein schweres Handicap

YB steht heute Abend in der Europa League vor dem fast sicheren Aus. Und in der Meisterschaft steht Basels engster Verfolger vor einer delikaten Aufgabe.

Keystone
YB-Sportchef Fredy Bickel und Trainer Uli Forte sind nach dem 4:2-Sieg gegen den Leader nun engster Verfolger des FC Basel.
YB-Sportchef Fredy Bickel und Trainer Uli Forte sind nach dem 4:2-Sieg gegen den Leader nun engster Verfolger des FC Basel.
Keystone
Torjäger Guillaume Hoarau (l.) und Abwehrchef Milan Vilotic sind im nächsten Meisterschaftsspiel vom kommenden Sonntag in Thun allerdings gesperrt.
Torjäger Guillaume Hoarau (l.) und Abwehrchef Milan Vilotic sind im nächsten Meisterschaftsspiel vom kommenden Sonntag in Thun allerdings gesperrt.
Keystone
1 / 8

Der Schwede Alexander Gerndt feierte nach einer fast einjährigen Verletzungspause mit zwei Toren gegen den FC Basel eine wundersame Auferstehung. Basels Taulant Xhaka hatte den Stürmer damals mit einem üblen Foul schwer am Fuss verletzt. «Er ist ein super Typ und passt hervorragend in unsere Mannschaft. Ich freue mich wahnsinnig für ihn, dass er den schweren Weg zurück gefunden hat», sagt YB-Sportchef Fredy Bickel nach dem 4:2-Sieg über Basel.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.