Zum Hauptinhalt springen

Endlich ein Erfolgserlebnis für ManU

Louis van Gaal feiert mit Manchester United den ersten Sieg. In der 4. Runde der Premier League bezwingt der Rekordmeister Aufsteiger Queens Park Rangers 4:0.

Bei seinem Heimdebüt im Old Trafford gegen die Queens Park Rangers traf der von Real Madrid gekommene argentinische Internationale Angel Di Maria in der 24. Spielminute zum 1:0 für Manchester United. Ander Herrera (36.), Wayne Rooney (44.) und Juan Mata (58.) erhöhten infolge für die Red Devils.

Seinen bisher letzten Zugang Radamel Falcao wechselte der holländische Trainer Louis van Gaal in der zweiten Halbzeit ein (67.). Ein Treffer blieb dem kolumbianischen Stürmerstar aber verwehrt.

si

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch