Zum Hauptinhalt springen

Endlich wieder Auslauf

Oft genug wurde Fabian Frei schon übergangen. Heute Abend darf sich der Basler Mittelfeldspieler im Testspiel gegen Polen erstmals seit über zweieinhalb Jahren wieder im Dress des Nationalteams empfehlen.

Könnte vom verletzungsbedingten Ausfall von Blerim Dzemaili profitieren: Fabian Frei (r.) im Training neben Fabian Schär.
Könnte vom verletzungsbedingten Ausfall von Blerim Dzemaili profitieren: Fabian Frei (r.) im Training neben Fabian Schär.
Keystone

Zwei Wochen ist es erst her, seit Fabian Frei in einem Interview mit dem «Tages-Anzeiger» seinem Frust freien Lauf liess. «Es nervt mich, wenn ich kein Aufgebot für die Nationalmannschaft bekomme», sagte der Vizecaptain des FC Basel damals. Sein letzter Einsatz für die Nati lag zu diesem Zeitpunkt über zweieinhalb Jahre zurück – bei der 1:3-Testspielniederlage gegen Argentinien wurde Frei zur Halbzeit ausgewechselt.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.