Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

«Es gibt nur einen Boss»

Im Blitzlichtgewitter der Fotografen: Schalkes neuer Trainer Roberto Di Matteo fährt auf der Rolltreppe zu seiner ersten Pressekonferenz.
Der gebürtige Schaffhauser Roberto Di Matteo begrüsste die Journalisten und hatte wie gewohnt ein sympathisches, smartes Lächeln auf seinem Gesicht.
Schalkes Manager Horst Heldt stellt Roberto Di Matteo als neuen Trainer vor.
1 / 5

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessenLogin