Zum Hauptinhalt springen

Espressi und kritische Fragen

Napoli-Trainer Rafael Benítez musste sich an der Pressekonferenz am Mittwoch ausführlich zur momentanen Baisse äussern. YB interessierte derweil nur am Rande.

Sorgen für Italianità bei den Young Boys: Raphael Nuzzolo, Marco Wölfli, Leonardo Bertone, Moreno Costanzo, Helios Sessolo, Paolo Collaviti (Goalietrainer), Uli Forte (Trainer).
Sorgen für Italianità bei den Young Boys: Raphael Nuzzolo, Marco Wölfli, Leonardo Bertone, Moreno Costanzo, Helios Sessolo, Paolo Collaviti (Goalietrainer), Uli Forte (Trainer).
Urs Baumann
Die Wurzeln der YB-Italiener
Die Wurzeln der YB-Italiener
BZ Grafik
Er sei als 10-Jähriger im Stadion gewesen, als Maradona bei Napoli vor 71'000 Zuschauern vorgestellt worden war, erzählte Forte.
Er sei als 10-Jähriger im Stadion gewesen, als Maradona bei Napoli vor 71'000 Zuschauern vorgestellt worden war, erzählte Forte.
Keystone
1 / 12

Es ist kalt geworden. Die Napoli-Akteure sind gestern Abend während des Abschlusstrainings im Stade de Suisse teilweise dick eingehüllt, tragen Mütze und Handschuhe. Neben dem Spielfeld schenkt derweil ein Klubangestellter den Journalisten aus einer Thermoskanne Espressi ein. 30 bis 40 Medienschaffende sind dem Traditionsverein aus Italien nachgereist. Napoli fasziniert und bewegt, auch in diesen Tagen, in denen es dem Team von Rafael Benítez nicht wunschgemäss läuft.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.