Zum Hauptinhalt springen

Ex-Weltmeister greift de Ligt an: «Könnte kotzen»

Der ehemalige französische Fussballer Christophe Dugarry hat den Poker um Matthijs de Ligt satt.

red
NeymarSchon wieder der Brasilianer, und schon wieder ist Barcelona involviert. Diesmal kaufen die Katalanen den Stürmer und holen ihn im August 2019 für xxx Millionen Euro von Paris Saint-Germain zurück.
NeymarSchon wieder der Brasilianer, und schon wieder ist Barcelona involviert. Diesmal kaufen die Katalanen den Stürmer und holen ihn im August 2019 für xxx Millionen Euro von Paris Saint-Germain zurück.
Getty Images/Lintao Zhang
Neymar, geboren am 5. Februar 1992Paris Saint-Germain sichert sich im Sommer 2017 die Dienste des Brasilianers. Sie blättern für den Angreifer 222 Millionen Euro auf den Tisch. (Quelle: Transfermarkt.ch)
Neymar, geboren am 5. Februar 1992Paris Saint-Germain sichert sich im Sommer 2017 die Dienste des Brasilianers. Sie blättern für den Angreifer 222 Millionen Euro auf den Tisch. (Quelle: Transfermarkt.ch)
Thomas Samson, AFP
Kylian Mbappé, geboren am 20. Dezember 1998Das französische Sturmtalent landet im August 2017 ebenfalls bei PSG. Der Hauptstadtclub leiht ihn zuerst für ein Jahr aus, um ihn dann für 180 Millionen Euro definitiv zu verpflichten.
Kylian Mbappé, geboren am 20. Dezember 1998Das französische Sturmtalent landet im August 2017 ebenfalls bei PSG. Der Hauptstadtclub leiht ihn zuerst für ein Jahr aus, um ihn dann für 180 Millionen Euro definitiv zu verpflichten.
Valery Hache, AFP
Philippe Coutinho, geboren am 12. Juni 1992Bereits im Sommer 2017 hatte sich der FC Barcelona intensiv um den 25-jährigen Mittelfeldspieler bemüht. Am 6. Januar 2018 gibt der FC Liverpool den Abgang des Brasilianers bekannt. Für rund 158 Millionen Euro wechselt Coutinho zu den Katalanen.
Philippe Coutinho, geboren am 12. Juni 1992Bereits im Sommer 2017 hatte sich der FC Barcelona intensiv um den 25-jährigen Mittelfeldspieler bemüht. Am 6. Januar 2018 gibt der FC Liverpool den Abgang des Brasilianers bekannt. Für rund 158 Millionen Euro wechselt Coutinho zu den Katalanen.
Paul Ellis, AFP
Paul Pogba, geboren am 15. März 1993Der Franzose wechselt im Sommer 2016 von Juventus Turin zum Stammverein Manchester United zurück. Die Red Devils bezahlen für den Mittelfeldspieler 105 Millionen Euro.
Paul Pogba, geboren am 15. März 1993Der Franzose wechselt im Sommer 2016 von Juventus Turin zum Stammverein Manchester United zurück. Die Red Devils bezahlen für den Mittelfeldspieler 105 Millionen Euro.
Alessandro di Marco, Keystone
Cristiano Ronaldo, geboren am 5. Februar 1985Der Portugiese wechselt im Sommer 2018 von Real Madrid zu Juventus Turin. Die Italiener bezahlen für den Angreifer 105 Millionen Euro.
Cristiano Ronaldo, geboren am 5. Februar 1985Der Portugiese wechselt im Sommer 2018 von Real Madrid zu Juventus Turin. Die Italiener bezahlen für den Angreifer 105 Millionen Euro.
Marco Bertorello, AFP
Cristiano Ronaldo, geboren am 5. Februar 1985Manchester United akzeptiert am 11. Juni 2009 das Rekordangebot von Real Madrid über 94 Millionen Euro.
Cristiano Ronaldo, geboren am 5. Februar 1985Manchester United akzeptiert am 11. Juni 2009 das Rekordangebot von Real Madrid über 94 Millionen Euro.
Victor R. Caivano, Keystone
Neymar, geboren am 5. Februar 1992Der Brasilianer wechselt im Jahr 2013 vom FC Santos zum FC Barcelona. Ablösesumme: 88,2 Millionen Euro.
Neymar, geboren am 5. Februar 1992Der Brasilianer wechselt im Jahr 2013 vom FC Santos zum FC Barcelona. Ablösesumme: 88,2 Millionen Euro.
Josep Lago, AFP
Matthijs de Ligt, geboren am 12. August 1999Der Niederländer wechselt für 85,5 Millionen Euro von Ajax Amsterdam zu Juventus Turin.
Matthijs de Ligt, geboren am 12. August 1999Der Niederländer wechselt für 85,5 Millionen Euro von Ajax Amsterdam zu Juventus Turin.
Wallace Woon/EPA
Virgil van Dijk, geboren am 8. Juli 1991Liverpool überweist für den 26-jährigen Niederländer 75 Millionen Pfund an Southampton. Das sind umgerechnet rund 85 Millionen Euro.
Virgil van Dijk, geboren am 8. Juli 1991Liverpool überweist für den 26-jährigen Niederländer 75 Millionen Pfund an Southampton. Das sind umgerechnet rund 85 Millionen Euro.
Glyn Kirk, AFP
Romelu Lukaku, geboren am 13. Mai 1993Satte 84,7 Millionen Euro bezahlt Manchester United am 10. Juli 2017 für den belgischen Nationalspieler von Everton.
Romelu Lukaku, geboren am 13. Mai 1993Satte 84,7 Millionen Euro bezahlt Manchester United am 10. Juli 2017 für den belgischen Nationalspieler von Everton.
Aaron M. Sprecher, AFP
James Rodriguez, geboren am 12. Juli 1991Am 22. Juli 2014 wird der Wechsel von Kolumbiens WM-Torschützenkönig von Monaco zu Real Madrid bekannt. Die Königlichen blättern 75 Millionen Euro auf den Tisch.
James Rodriguez, geboren am 12. Juli 1991Am 22. Juli 2014 wird der Wechsel von Kolumbiens WM-Torschützenkönig von Monaco zu Real Madrid bekannt. Die Königlichen blättern 75 Millionen Euro auf den Tisch.
Daniel Garcia, AFP
Zinédine Zidane, geboren am 23. Juni 1972Wechsel im Jahr 2001 von Juventus Turin zu Real Madrid. Ablösesumme: 73,5 Millionen Euro.
Zinédine Zidane, geboren am 23. Juni 1972Wechsel im Jahr 2001 von Juventus Turin zu Real Madrid. Ablösesumme: 73,5 Millionen Euro.
Kote Rodrigo., Keystone
Zlatan Ibrahimovic, geboren am 3. Oktober 19812009 wechselt der Schwede im Tausch für Samuel Eto'o und 50 Millionen Euro von Inter zu Barça. Umgerechnet kostet Ibra also 69,5 Millionen Euro.
Zlatan Ibrahimovic, geboren am 3. Oktober 19812009 wechselt der Schwede im Tausch für Samuel Eto'o und 50 Millionen Euro von Inter zu Barça. Umgerechnet kostet Ibra also 69,5 Millionen Euro.
Manu Fernandez, Keystone
Kaká, geboren  am 22. April 1982Wechselt im Jahr 2009 von Milan zu Real Madrid. Die Ablösesumme beträgt 65 Millionen Euro.
Kaká, geboren am 22. April 1982Wechselt im Jahr 2009 von Milan zu Real Madrid. Die Ablösesumme beträgt 65 Millionen Euro.
Matilde Campodonico, Keystone
Edinson Cavani, geboren am 14. Februar 1987Wechselt im Jahr 2013 von Napoli zu Paris Saint-Germain. Der uruguayische Nationalspieler kostet 64,5 Millionen Euro.
Edinson Cavani, geboren am 14. Februar 1987Wechselt im Jahr 2013 von Napoli zu Paris Saint-Germain. Der uruguayische Nationalspieler kostet 64,5 Millionen Euro.
Gennaro Giorgio, Keystone
Luís Figo, geboren am 4. November 1972Wechselt im Jahr 2000 von Barcelona zu Real Madrid. Ablösesumme: 60 Millionen Euro.
Luís Figo, geboren am 4. November 1972Wechselt im Jahr 2000 von Barcelona zu Real Madrid. Ablösesumme: 60 Millionen Euro.
Paul White, Keystone
Fernando Torres, geboren am 20. März 1984Chelsea bezahlt 2011 für Fernando Torres 58,5 Millionen Euro Ablösesumme an Liverpool.
Fernando Torres, geboren am 20. März 1984Chelsea bezahlt 2011 für Fernando Torres 58,5 Millionen Euro Ablösesumme an Liverpool.
Andrew Yates, AFP
Hulk, geboren am 25. Juli 1986Wechsel im Sommer 2016 von Zenit St. Petersburg zu Shanghai Dongya. Ablösesumme: 55,8 Millionen Euro.
Hulk, geboren am 25. Juli 1986Wechsel im Sommer 2016 von Zenit St. Petersburg zu Shanghai Dongya. Ablösesumme: 55,8 Millionen Euro.
str, AFP
Hernán Crespo, geboren am 5. Juli 1975Wechselt im Jahr 2000 von Parma zu Lazio Rom. Ablösesumme: 55 Millionen Euro.
Hernán Crespo, geboren am 5. Juli 1975Wechselt im Jahr 2000 von Parma zu Lazio Rom. Ablösesumme: 55 Millionen Euro.
Andrew Medichini, Keystone
Alexandre Lacazette, geboren am 28. Mai 1991Der Franzose wechselt im Juli 2017 für 53 Millionen Euro von Lyon zu Arsenal.
Alexandre Lacazette, geboren am 28. Mai 1991Der Franzose wechselt im Juli 2017 für 53 Millionen Euro von Lyon zu Arsenal.
Johannes Eisele, AFP
Gianluigi Buffon, geboren am 28. Januar 1978Wechselt im Jahr 2001 von Parma zu Juventus Turin. Ablösesumme: 52,88 Millionen Euro.
Gianluigi Buffon, geboren am 28. Januar 1978Wechselt im Jahr 2001 von Parma zu Juventus Turin. Ablösesumme: 52,88 Millionen Euro.
Massimo Pinca, Keystone
David Luiz, geboren am 22. April 1987Der Krauskopf wechselt 2014 von Chelsea zu PSG, das kostet die französischen Hauptstädter 49,5 Millionen Euro.
David Luiz, geboren am 22. April 1987Der Krauskopf wechselt 2014 von Chelsea zu PSG, das kostet die französischen Hauptstädter 49,5 Millionen Euro.
Jean Christophe Magnenet, AFP
Gaizka Mendieta, geboren am 27. März 1974Wechsel im Jahr 2001 von Valencia zu Lazio Rom. Ablösesumme: 48 Millionen Euro.
Gaizka Mendieta, geboren am 27. März 1974Wechsel im Jahr 2001 von Valencia zu Lazio Rom. Ablösesumme: 48 Millionen Euro.
Filippo Monteforte, Keystone
Christian Vieri, geboren am 12. Juli 1973Wechselt im Jahr 1999 von Lazio Rom zu Inter Mailand. Ablösesumme: 46,48 Millionen Euro.
Christian Vieri, geboren am 12. Juli 1973Wechselt im Jahr 1999 von Lazio Rom zu Inter Mailand. Ablösesumme: 46,48 Millionen Euro.
Daniel dal Zennaro, Keystone
Rio Ferdinand, geboren am 7. November 1978Manchester United bezahlt im Jahr 2002 46 Millionen Euro für den Verteidiger von Leeds United.
Rio Ferdinand, geboren am 7. November 1978Manchester United bezahlt im Jahr 2002 46 Millionen Euro für den Verteidiger von Leeds United.
Scott Heppell, Keystone
1 / 28

Christophe Dugarry hat vom Wechseltheater um Matthijs de Ligt genug: «Da könnte ich kotzen!» Der französische Welt- und Europameister kritisiert De Ligt in einem Interview mit dem Radiosender RMC Sport hart.

Der 19-Jährige hat eine brilliante Saison hinter sich und Ajax Amsterdam als Captain zum Gewinn der Meisterschaft und Cup sowie in den Halbfinal der Champions League geführt. Seither ist eine der heissesten Fragen im Fussball, zu welchem Club der Innenverteidiger diesen Sommer wechseln wird. Barcelona, Paris Saint-Germain und Juventus sind die Clubs, die an einer Verpflichtung De Ligts Interesse haben und sich seine Dienste leisten können.

Angeblich ist ein Transfer zu Paris Saint-Germain und Barcelona an den zu hohen finanziellen Forderungen des Spielers gescheitert. Zwölf Millionen Euro netto Lohn pro Jahr sollen De Ligt und sein Berater Mino Raiola verlangen, was die Katalanen nicht zu zahlen bereit sind. Forderungen nach Ausstiegsklauseln im Vertrag schreckten PSG ab. Einzig Juve scheint bereit zu sein, die Ansprüche des Jungstars zu erfüllen.

Dugarrys Kommentar dazu tönt dann so: «Was sind das für Vorstellungen? Was geht in deinem Kopf vor? 12, 13, 14, 15 Millionen Euro? Was ändert sich da noch ab einem gewissen Punkt? Dann hat man noch ein zusätzliches Auto, die Wohnung ist noch um 50 Quadratmeter grösser oder das Boot um zehn Meter länger.»

Herausragender Spieler, schwache Mentalität

Für den ehemaligen Barcelona-Spieler Dugarry ist klar, dass De Ligts Wahl aus sportlichen Gründen auf die Blaugrana hätte fallen müssen. «Aber er hat sich anders entschieden, deshalb ist es eine rein finanzielle Entscheidung. Will er dieses Bild von sich abgeben? Wenn es nur ums Finanzielle geht, bin ich raus.» Ein wenig Lob hat er für den jungen Holländer doch noch übrig. «De Ligt ist exzellent, er ist sehr gut» sagt der mittlerweile 47-Jährige, «aber mit einer Mentalität wie dieser wird es nicht lange funktionieren, es ist nicht möglich. Ich habe diesen neuen Fussball satt!»

Dugarry selbst war dem von ihm kritisierten «neuen Fussball» nicht immer so abgeneigt. Er spielte eine Saison beim Katar Sports Club, kam dort nie zum Einsatz und beendete anschliessend seine Karriere.

Dieser Artikel wurde automatisch auf unsere Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch