Zum Hauptinhalt springen

FCL bleibt Angstgegner des FCZ

Kein Fortune in der Meisterschaft: Pedro Henrique und der FCZ kommen in der Super League nicht vom Fleck.
Gegen den FC Luzern geht der Cupsieger im Letzigrund durch Armando Sadiku in Front, aber die Luzerner Alain Wiss und Adrian Winter (Bild) drehen die Partie mit ihren Treffern nach der Pause.
FCZ-Goalie David Da Costa zeigt mehrere Paraden, kann aber das 1:2 im Letzigrund nicht verhindern. Damit verliert der frischgebackene Cupsieger zum vierten Mal in dieser Saison gegen die Innerschweizer, die ihrerseits nun auf Rang 3 in der Tabelle vorstossen.
1 / 5

si/fal