Zum Hauptinhalt springen

«Frei eignet sich nicht als Everybody’s Darling»

Basels Vizepräsident Bernhard Heusler äussert sich zu den Pfiffen gegen den Schweizer Captain – und zur Fankultur in der Schweiz.

Bernhard Heusler (r.) über die Pfiffe gegen Alex Frei: «Aus einem Helden wird ein Freiwild.»
Bernhard Heusler (r.) über die Pfiffe gegen Alex Frei: «Aus einem Helden wird ein Freiwild.»
Keystone

Es war ein Dienstag zwischen Erleichterung und Entsetzen. Hier war das 4:1 gegen Wales, das die Schweizer so sehr brauchten, um in der EM-Qualifikation nicht vorzeitig hoffnungslos dazustehen. Da die Demonstration einer Gruppe von Zuschauern, die es mit Pfiffen auf Alex Frei abgesehen hatte. Seither ist die Frage: Warum kam es soweit? Und tritt Frei zurück?

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.