Polizei sucht Videos von prügelnden Fussballfans

Vor Anpfiff des Champions-League-Spiels zwischen dem FC Basel und Benfica Lissabon kam es vor dem St.-Jakob-Park zu einer Massenschlägerei.

Eigentlich eine mitreissende 5:0-Gala: Das Spiel FC Basel gegen Benfica Lissabon fand Ende September statt. Vor Anpfiff kam es vor dem Stadion zu brutalen Schlägereien. (27. September 2017)

Eigentlich eine mitreissende 5:0-Gala: Das Spiel FC Basel gegen Benfica Lissabon fand Ende September statt. Vor Anpfiff kam es vor dem Stadion zu brutalen Schlägereien. (27. September 2017) Bild: Peter Klaunzer/Keystone

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Nach einer Auseinandersetzung vor dem Champions-League-Spiel zwischen dem FC Basel und Benfica Lissabon von Ende September in Basel ermittelt die Staatsanwaltschaft. Die Behörden haben Verfahren wegen Verdachts des Raufhandels und Landfriedensbruchs eingeleitet.

Zur heftigen gewalttätigen Auseinandersetzung zwischen mehreren Dutzend Personen war es vor dem Spiel am 27. September ausserhalb des Stadions St.-Jakob-Park und auf der sogenannten Plattform gekommen, wie die Staatsanwaltschaft Basel-Stadt am Donnerstag mitteilte. Dabei seien auch pyrotechnische Gegenstände gezündet worden. Es habe mehrere Verletzte gegeben.

Staatsanwaltschaft sucht Videos

Die Polizei kontrollierte daraufhin 59 Personen. Dabei handle es sich um 32 Kroaten, 21 Portugiesen, vier Schweizer und eine Schweizerin sowie einen Engländer. Die Tatverdächtigen sind gemäss der Mitteilung zwischen 17 und 42 Jahre alt.

Die Staatsanwaltschaft sucht nun Fotos und Videos der Auseinandersetzung, die von Dritten aufgenommen worden sind. Sie erhofft sich dadurch eine Identifikation von weiteren Beteiligten. (oli/sda)

Erstellt: 12.10.2017, 12:06 Uhr

Artikel zum Thema

Staatsanwalt ermittelt gegen 100 Hooligans

Die Staatsanwaltschaft ermittelt wegen der Anwesenheit von etwa hundert Randalierern mit Stadionverbot. Auch Turins Bürgermeisterin wird kritisiert. Mehr...

Dimitri Oberlin entzückt ganz Basel

Das Stürmer-Juwel führt an seinem 20. Geburtstag den FC Basel im mitreissenden Stil zu einer 5:0-Gala gegen Benfica Lissabon. Mehr...

Abo

Immer die Region zuerst. Im Digital-Light- Abo.

Den Berner Oberländer digital im Web oder auf dem Smartphone nutzen. Für nur CHF 17.- pro Monat.
Jetzt abonnieren!

Blogs

Sweet Home 10 Stylingideen aus dem Landhaus

Mamablog «Beim ersten Kind ist der Druck immens»

Die Welt in Bildern

Wo die Toten ruhen: Anlässlich des Feiertags Eid al-Fitr besuchen Muslime den Friedhof von Nadschaf im Irak, der mit 5 Millionen begrabenen Menschen als grösster der Welt gilt. (16. Juni 2017)
(Bild: Alaa Al-Marjani ) Mehr...