Zum Hauptinhalt springen

Gaston Sauro geht definitiv nach Italien

Der argentinische FCB-Verteidiger wechselt leihweise zu Catania Calcio – es könnte der letzte Transfer sein. Die Konkurrenzsituation im breiten Kader soll den Schlendrian beim FC Basel verhindern.

Undankbare Zuschauerrolle: Unter Paulo Sousa hat Gaston Sauro keine Minute gespielt.
Undankbare Zuschauerrolle: Unter Paulo Sousa hat Gaston Sauro keine Minute gespielt.
Keystone

Gaston Sauro wird vom FCB bis Ende Saison 2014/15 an Calcio Catania ausgeliehen. Dies teilte der Club am Donnerstagmorgen mit. Überraschend ist einzig, dass der Transfer von Gaston Sauro nicht schon am Montag öffentlich gemacht wurde. Es war ja letzte Woche bereits zu hören und zu lesen, der Innenverteidiger des FC Basel werde leihweise zu Catania Calcio in die Serie B Italiens wechseln. Am Freitag hatte sich Sauro von seinen Mitspielern in Basel verabschiedet, am Montag waren dann Bilder zu sehen, wie er in Sizilien eintraf, wohl um dort letzte Details seines Wechsels zu klären. Heute nun wurde es offiziell: Der Argentinier wird leihweise bei Catania spielen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.