Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

GC-Talent wechselt zu Werder Bremen

Die Grasshoppers verlieren eines ihrer grössten Talente. Ulisses Alexandre Garcia wechselt auf die neue Saison hin zu Werder Bremen. Der 19-jährige Linksverteidiger unterschrieb beim Bundesligaverein einen Dreijahresvertrag. «Ich bin überglücklich, dass ich bei einem so grossen, traditionsreichen Verein wie Werder Bremen den nächsten Schritt machen kann. Ich möchte mich hier durchsetzen und in der Bundesliga auflaufen. Dafür werde ich vom ersten Tag an alles geben», so Garcia.
Ein Opfer des Machtkampfes: Laut Informationen der «Bild»-Zeitung hat Thomas Schaaf, der Trainer des Schweizer Torjägers Haris Seferovic in Frankfurt, seinen Vertrag per sofort aufgelöst. Vorstandschef Heribert Bruchhagen sei bis zuletzt hinter dem 54-Jährigen gestanden. Sein Vorstandskollege Axel Hellmann und ein Teil des Aufsichtsrats jedoch nicht. Schaaf, der ehemalige Meistermacher von Bremen, war erst vor einem Jahr nach Frankfurt gekommen.
Nach einer Hirnhautentzündung kam der ehemalige FCZ-Torjäger Adrian Nikci weder bei Hannover 96 noch in Thun oder bei YB so richtig in Schuss. Jetzt muss er auch in Nürnberg gehen. Der Club des Winterthurer Trainers René Weiler teilte Nikci mit, dass er die Option auf eine weitere Saison nicht ziehen werde.
1 / 5