Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Gift und Galle vor Bayern gegen Dortmund

Bayerns Sportdirektor Matthias Sammer geht am 4. Mai 2013 auf Dortmunds Trainer Jürgen Klopp los. Auch heute wird zwischen diesen beiden Clubs Gift und Galle gespuckt.
Es geht um Dortmunds Torjäger Marco Reus (r.), den die Bayern offenbar im Visier haben. Spielt er tatsächlich schon bald mit Franck Ribéry...
Jetzt schaltet sich auch Dortmunds Trainer Jürgen Klopp in die heisse Debatte um seinen Spieler Marco Reus ein.
1 / 6

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.