Zum Hauptinhalt springen

«Ich will die Spieler spüren»

Urs Fischer ist seit zwei Monaten Trainer des FC Basel. Für sein Hobby, das Fischen, hat er kaum mehr Zeit.

Urs Fischer beim Training mit dem FC Basel: «Der diktatorische Stil ist einfach nicht mehr zeitgemäss.»
Urs Fischer beim Training mit dem FC Basel: «Der diktatorische Stil ist einfach nicht mehr zeitgemäss.»
Georgios Kefalas, Keystone

Der 18. Juni 2015 ist wahrlich kein normaler Tag im Leben von Urs Fischer. Am Morgen leitet er noch das Training des FC Thun, so, wie er das auch in den zwei Jahren zuvor nahezu jeden Tag gemacht hat. Dann informiert er seine Spieler, dass sie nicht länger seine Spieler sein werden. «Ich werde heute noch als Trainer des FC Basel vorgestellt», sagt Fischer; sie applaudieren.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.