Zum Hauptinhalt springen

Jugendliche Power beim FC Basel

Die Tore beim 2:1-Sieg des FC Basel in Aarau schossen mit Breel Embolo und Naser Aliji zwei ganz Junge. Vorbereiter war zweimal einer, der seinen zweiten Frühling zu erleben scheint: Matias Delgado.

Auf ein Tänzchen mit dem Torschützen: FCB-Captain Fabian Frei feiert mit Breel Embolo dessen Treffer zum 0:1.
Auf ein Tänzchen mit dem Torschützen: FCB-Captain Fabian Frei feiert mit Breel Embolo dessen Treffer zum 0:1.
Keystone
Für den grossen Jubel sorgte der neue Torhüter Tomas Vaclik, der unmittelbar vor dem ersten Tor gegen Radice rettete...
Für den grossen Jubel sorgte der neue Torhüter Tomas Vaclik, der unmittelbar vor dem ersten Tor gegen Radice rettete...
Keystone
Drei Punkte zum Debüt: Super-League-Neuling Paulo Sousa startet mit einem Sieg in seine erste Saison. Dennoch – Verbesserungspotenzial hat der Portugiese genug ausgemacht.
Drei Punkte zum Debüt: Super-League-Neuling Paulo Sousa startet mit einem Sieg in seine erste Saison. Dennoch – Verbesserungspotenzial hat der Portugiese genug ausgemacht.
Keystone
1 / 14

Von Shkelzen Gashi war die Rede. Von Yoichiro Kakitani. Und natürlich von Marco Streller. Wenn es um die treffsichersten Torschützen des «neuen» FC Basel ging, wurden die arrivierten Kräfte und neuen Gesichter genannt. Bei der Saisonpremiere überstrahlte einer aber alles, der schon in der Vorsaison von sich reden machte: Breel Embolo. Es hätte das Spiel des Lebens für den 17-Jährigen werden können. Drei Tore wären locker möglich gewesen. Geworden sind es eines und ein riesiges Versprechen nicht nur für die Zukunft, sondern auch für die eben erst begonnene Saison.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.