Zum Hauptinhalt springen

Kein Schiffbruch im Hafen von Piräus

Die Young Boys müssen beim griechischen Topklub Olympiakos Piräus gewinnen – sonst scheiden sie in der Europa League aus (21.05 Uhr, SRF 2 live). Probleme bereitet die Besetzung der Innenverteidigung.

Gefordert: YB-Torhüter Yvon Mvogo dürfte heute beim Spiel gegen Olympiakos in Piräus eine Schlüsselrolle zukommen.
Gefordert: YB-Torhüter Yvon Mvogo dürfte heute beim Spiel gegen Olympiakos in Piräus eine Schlüsselrolle zukommen.
Andreas Blatter

In Piräus siegen – oder rausfliegen. So lautet das Motto für die Young Boys vor dem heutigen Auftritt im Athener Hafenquartier Piräus gegen Gruppenfavorit Olympiakos. Der griechische Topklub liegt zwei Runden vor Schluss drei Zähler vor YB auf Rang 2 – und bei Punktgleichheit entscheidet zuerst die Bilanz aus den Direktbegegnungen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.