Zum Hauptinhalt springen

Kevin Mbabu 2.0

Saidy Janko strebt keinen Weltrekord für Transfers an. Heute Donnerstag trifft der 23-Jährige mit YB auf seinen Besitzer FC Porto.

Multikultureller Wechselkönig: Der kraftvolle Rechtsverteidiger Saidy Janko.
Multikultureller Wechselkönig: Der kraftvolle Rechtsverteidiger Saidy Janko.
Claudio de Capitani (Freshfocus)

Wenn Manchester United anklopft, ist das für jeden jungen Fussballer weltweit eine Ehre.

So sah das 2013 auch der 17-jährige Saidy Janko in Zürich. Der FCZ-Junior zögerte nicht, als sich ihm die Chance bot, bei einem der grössten Clubs seine Ausbildung fortzusetzen. «Ich wollte schon mit 14 nach England», sagt Janko.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.