Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Miralem Sulejmani: Linke Sache

Europa-League-Final 2014: Sevillas Alberto Moreno foult Benficas Miralem Sulejmani übel. Sulejmani fällt 8 Monate mit einer Schulterverletzung aus.
Mittlerweile spielt der Serbe bei YB und gilt als einer der Hoffnungsträger auf einen Berner Titel.
Damit ist Sulejmani immer noch mit Abstand teuerster Zuzug des holländischen Traditionsvereins.
1 / 10

«So ist das Leben. Solche Dinge ­passieren im Sport.»

Sulejmani über Verletzungen

Viel teurer als Zlatan

«Mein Freund, das ist Fussball»

«Ich würde in einem Direktduell immer auf uns setzen.»

Sulejmani über den FC Basel

Das Video auf dem Handy

Realist, nicht Träumer

«Ich kann mir gut vorstellen, lange in Bern zu bleiben.»

Sulejmani über seine Zukunft

Wohl kein Profit für YB