Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Meister YB lässt die Muskeln spielen

Meister YB lässt die Muskeln spielen: Die Berner überfahren den FCZ gleich mit 4:0.
Knapper Heimsieg: Stjepan Kukuruzovic schiesst die ersten beiden Tore und Cedric Itten macht vor der Pause noch das 3:0. Danach kommt Thun noch zum 3:2. Für mehr reicht es allerdings nicht.
Das 1:0 mit dem Aussenrist: Miralem Sulejmani trifft in der 13. Minute zur Führung.
1 / 7

Partie schon zur Halbzeit entschieden

St. Gallen mit Hoch und Tiefs

Torreiches Wochenende in der Super League

Young Boys - Zürich 4:0 (3:0)

St. Gallen - Thun 3:2 (3:0)

Sion - Neuchâtel Xamax 3:0 (2:0)

SDA/ll