Messi macht Barcelona zum Meister

Der FC Barcelona kann an der Spitze der Tabelle nicht mehr abgefangen werden. Beim 1:0 gegen Levante sorgte Lionel Messi für den Unterschied.

Überragender Superstar: Lionel Messi feiert seinen 34. Saisontreffer. (Keystone)

Überragender Superstar: Lionel Messi feiert seinen 34. Saisontreffer. (Keystone)

Der FC Barcelona steht drei Runden vor Saisonschluss zum 26. Mal als spanischer Meister fest. Barça kann nach einem 1:0-Heimsieg gegen Levante von Atlético Madrid nicht mehr überholt werden. Schon das theoretisch noch mögliche Einholen würde den Madrilenen nichts nützen, denn im Vergleich der Direktbegegnungen der Saison steht Barcelona mit einem 2:0-Sieg und einem 1:1 besser da.

Schon vor längerem ist aus der ersten spanischen Liga die Spannung fast gänzlich gewichen. Zu gross war die Überlegenheit der Mannschaft von Trainer Ernesto Valverde, die auch in der Champions League noch im Rennen ist. Nächsten Mittwoch tragen die Katalanen im Camp Nou das Halbfinal-Hinspiel gegen den FC Liverpool aus.

Messi kam und traf

Wohl im Hinblick auf diesen grossen Match wurde Lionel Messi im Spiel gegen Levante in der ersten Halbzeit geschont. In der 62. Minute erzielte er mit einer leichtfüssigen Ballbehandlung im Strafraum das Siegestor. Das knappe Resultat täuscht darüber hinweg, dass Barcelona der Mannschaft aus Valencia deutlich überlegen war. So lautete das Schussverhältnis 12:1.

In der ewigen Liste liegt Real Madrid mit 33 Meistertiteln immer noch recht deutlich vor dem Erzrivalen Barcelona. Aber in den letzten elf Saisons triumphierte Barcelona achtmal, Real dagegen nur zweimal. Dass weder Real noch Barcelona die Meisterschaft gewinnen, kommt selten vor. In den letzten 35 Jahren funkten nur Atlético Madrid (1996 und 2014), Valencia (2002 und 2004) sowie Deportivo La Coruña (2000) dazwischen.

Barças neuerlicher Triumph trägt auch Messis Handschrift. Der Ausnahmekönner trug bis zur Entscheidung 34 Tore bei - 13 Tore mehr als sein Mannschaftskollege Luis Suarez, der zweitbeste Goalgetter der Liga.

Atlético Madrid - Valladolid 1:0 (0:0)
53'123 Zuschauer.
Tor: 66. Fernandez (Eigentor) 1:0.

Barcelona - Levante 1:0 (0:0)
91'917 Zuschauer.
Tor: 62. Messi 1:0.

Weitere Resultate vom Samstag: Athletic Bilbao - Alaves 1:1. Leganes - Celta Vigo 0:0.

sda

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt