Zum Hauptinhalt springen

Milaim Rama bleibt beim FC Thun

Der Vertrag mit dem langjährigen Thun-Stürmer Milaim Rama wurde um ein Jahr, bis Ende Juni 2012, verlängert.

«Es ist schön, ein weiteres Jahr für den FC Thun spielen zu können.», nahm der Spieler Stellung zur Vertragsverlängerung beim FC Thun.
«Es ist schön, ein weiteres Jahr für den FC Thun spielen zu können.», nahm der Spieler Stellung zur Vertragsverlängerung beim FC Thun.
Peter Schneider, Keystone

Der FC Thun gab in einer Mitteilung am Mittwochnachmittag zudem bekannt, dass die Verträge mit Assistenzcoach Pi Zürcher, Assistent/Scout Adrian Kunz und Torhütertrainer Stefan Knutti ebenfalls verlängert wurden.

Der 35-jährige Rama hat seit 1997 insgesamt über 300 Meisterschaftsspiele für den FC Thun bestritten und erzielte dabei weit über 100 Tore für die Oberländer. Zudem spielte Rama an der Euro 2004 in Portugal für die Schweizer Nationalmannschaft.

Sportchef Andres Gerber zur Vertrags-Verlängerung: «Milaim Rama hat am Ende der vergangenen Saison in den wenigen Einsätzen bewiesen, dass er uns auf dem Feld nach wie vor helfen kann. Er ist fit und ist ein ausgewiesener Stürmer. Zudem ist er auf und neben dem Feld ein Vorbild für die vielen jungen Spieler.»

Reaktion des Spielers

Milaim Rama selbst ist glücklich über die Vertragsverlängerung: «Es ist schön, ein weiteres Jahr für den FC Thun spielen zu können. Mein Ziel ist es wie immer, möglichst viele Tore zu schiessen und die Fans glücklich zu machen.»

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch