Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Millionen-Offerte für Xhaka

Granit Xhaka spielt mit Gladbach in dieser Saison auf höchstem Niveau und ist mit dem Team von Lucien Favre auf Champions-League-Kurs. Laut «Sport Bild» hat der spanische Meister Atlético Madrid dem Bundesligisten eine Offerte von 25 Millionen Euro für den Schweizer Nationalspieler unterbreitet. Xhaka, der seinen Vertrag in Gladbach erst gerade bis 2019 verlängert hat, besitzt in seinem neuen Kontrakt offenbar eine Ausstiegsklausel.
Bayerns Coach Pep Guardiola muss heute Abend bei den Viertelfinals des deutschen Pokals in Leverkusen neben Weltmeister Bastian Schweinsteiger erneut auf seinen französischen Starstürmer Franck Ribéry verzichten, was den Katalanen ziemlich erbost. An der Pressekonferenz meinte Guardiola zum grossen Rätsel um Ribéry: «Ich weiss es nicht. Fragen Sie die Ärzte. Ich weiss nicht, wann er zurückkommt.» Der Franzose hatte sich am 11. März beim 7:0-Sieg in der Champions League gegen Donezk eine Stauchung im rechten Sprunggelenk zugezogen. Damals gingen die Bayern zunächst von einer Pause von höchstens drei Tagen aus – und das war vor fast einem Monat.
Ausgerechnet für den Cup-Halbfinal von heute Abend in St. Gallen muss der FC Basel wohl ohne Marco Streller auskommen. Der Captain des Leaders der Super League leidet unter einem viralen Infekt. «Wir müssen abwarten, wie sich das Fieber entwickelt», meint Basels Coach Paulo Sousa gegenüber der «Basler Zeitung».
1 / 4