Zum Hauptinhalt springen

«Mit Real auf Augenhöhe, das sagt alles»

Der FCZ lässt sich in der Europa League alle Chancen offen. Und am Sonntag kann das Team von Urs Meier Leader Basel an der Spitze ablösen.

FCZ-Trainer Urs Meier vor dem Spitzenspiel gegen Leader Basel.
FCZ-Trainer Urs Meier vor dem Spitzenspiel gegen Leader Basel.
Keystone

«Jetzt kommt es in Gladbach zum grossen Showdown», freut sich FCZ-Trainer Urs Meier nach dem 3:1-Sieg über Apollon Limassol. «Wir konnten die Spannung in unserer Gruppe bis zum letzten Spiel aufrechterhalten. Und das war unser erklärtes Ziel.» Sein Team fahre zwar als Aussenseiter nach Deutschland. «Doch Gladbach benötigt auch noch einen Punkt und ist deshalb fast mehr unter Druck. Klar müssen wir gewinnen, um die K.-o.-Phase zu erreichen. Aber wir haben gegen ein Spitzenteam der Bundesliga doch überhaupt nichts zu verlieren und können die Sache ganz unaufgeregt mit Freude angehen.»

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.