Zum Hauptinhalt springen

News & Gerüchte: Lulic wechselt von YB nach Italien

Fussballmeldungen vom 17. Juni: +++ Blatter-Block an Frauen-WM +++ Neuzugänge bei YB +++ Servette mit Transfercoups? +++ Lang zu den GC +++

Der schweizerisch-bosnische Doppelbürger, der im linken Couloir sowohl als Verteidiger als auch als Mittelfeldspieler eingesetzt werden kann, unterschrieb mit Lazio Rom einen Fünfjahresvertrag. Laut Medienberichten soll die Ablösesumme rund vier Millionen Franken betragen.In der Axpo Super League hat Lulic in der abgelaufenen Saison für YB in 31 Einsätzen 6 Tore erzielt. Davor hatte er je zwei Jahre für die Grasshoppers und die AC Bellinzona gespielt. Bei den Tessinern konnte er wie bei YB auf seinen Förderer Vladimir Petkovic vertrauen. Die Grundlagen für die Profi-Karriere hatte Lulic in Chur geschaffen. Inzwischen ist er auch Nationalspieler von Bosnien-Herzegowina.Lulic ist im Hinblick auf die nächste Saison Lazios zweiter Neuzuzug nach dem deutschen Stürmerstar Miroslav Klose. Er trifft bei den Römern auf den Schweizer Internationalen Stephan Lichtsteiner. Lazio ist als Tabellenfünfter der Serie A für die Europa League qualifiziert.(si)
Der schweizerisch-bosnische Doppelbürger, der im linken Couloir sowohl als Verteidiger als auch als Mittelfeldspieler eingesetzt werden kann, unterschrieb mit Lazio Rom einen Fünfjahresvertrag. Laut Medienberichten soll die Ablösesumme rund vier Millionen Franken betragen.In der Axpo Super League hat Lulic in der abgelaufenen Saison für YB in 31 Einsätzen 6 Tore erzielt. Davor hatte er je zwei Jahre für die Grasshoppers und die AC Bellinzona gespielt. Bei den Tessinern konnte er wie bei YB auf seinen Förderer Vladimir Petkovic vertrauen. Die Grundlagen für die Profi-Karriere hatte Lulic in Chur geschaffen. Inzwischen ist er auch Nationalspieler von Bosnien-Herzegowina.Lulic ist im Hinblick auf die nächste Saison Lazios zweiter Neuzuzug nach dem deutschen Stürmerstar Miroslav Klose. Er trifft bei den Römern auf den Schweizer Internationalen Stephan Lichtsteiner. Lazio ist als Tabellenfünfter der Serie A für die Europa League qualifiziert.(si)
Keystone
Mit Nuzzolo stösst ein Bieler zu den Young Boys. Der Offensivspieler war Captain bei Xamax. In der letzten Spielzeit brachte er es in 32 Meisterschaftsspielen auf 7 Tore und 11 Assists. Nuzzolo durchlief bei seinem Stammklub FC Biel die Juniorenstufen und wechselte vor zehn Jahren zu den Neuenburgern. Er unterzeichnete einen Kontrakt über vier Jahre.Mveng ist ein vielseitig einsetzbarer Mittelfeldspieler. Der Kameruner, der in absehbarer Zeit den Schweizer Pass erhält, verzeichnete in der vergangenen Saison bei den Neuenburgern 25 Einsätze. Mveng unterschrieb bei YB wie Nuzzolo einen Vertrag über vier Jahre.Veskovac debütierte als 17-Jähriger bei seinem Stammklub Napredak Krusevac in der höchsten serbischen Liga. Danach spielte er bei Obilic und Borac Cacak, ehe er zum Challenge-League-Klub Wohlen wechselte. In den letzten dreieinhalb Jahren war der Innenverteidiger beim FC Luzern engagiert und stand 91-mal im Einsatz. Der Serbe unterschrieb bei YB einen Dreijahresvertrag mit Option für eine vierte Saison.(si)
Mit Nuzzolo stösst ein Bieler zu den Young Boys. Der Offensivspieler war Captain bei Xamax. In der letzten Spielzeit brachte er es in 32 Meisterschaftsspielen auf 7 Tore und 11 Assists. Nuzzolo durchlief bei seinem Stammklub FC Biel die Juniorenstufen und wechselte vor zehn Jahren zu den Neuenburgern. Er unterzeichnete einen Kontrakt über vier Jahre.Mveng ist ein vielseitig einsetzbarer Mittelfeldspieler. Der Kameruner, der in absehbarer Zeit den Schweizer Pass erhält, verzeichnete in der vergangenen Saison bei den Neuenburgern 25 Einsätze. Mveng unterschrieb bei YB wie Nuzzolo einen Vertrag über vier Jahre.Veskovac debütierte als 17-Jähriger bei seinem Stammklub Napredak Krusevac in der höchsten serbischen Liga. Danach spielte er bei Obilic und Borac Cacak, ehe er zum Challenge-League-Klub Wohlen wechselte. In den letzten dreieinhalb Jahren war der Innenverteidiger beim FC Luzern engagiert und stand 91-mal im Einsatz. Der Serbe unterschrieb bei YB einen Dreijahresvertrag mit Option für eine vierte Saison.(si)
Keystone
Uruguays Stürmerstar Diego Forlan und seine Freundin Zaira Nara sollen sich kurz vor ihrer geplanten Hochzeit getrennt haben. Grund soll nach einer ungenannten Quelle eine Affäre von Forlan sein – mit einem Mann.
Uruguays Stürmerstar Diego Forlan und seine Freundin Zaira Nara sollen sich kurz vor ihrer geplanten Hochzeit getrennt haben. Grund soll nach einer ungenannten Quelle eine Affäre von Forlan sein – mit einem Mann.
Keystone
1 / 8

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch