Zum Hauptinhalt springen

News & Gerüchte: Robben denkt an Rücktritt

Die Fussball-Meldungen vom 23. Oktober: +++ Schwere Prellung bei Gavranovic +++ Ibrahimovic für Literaturpreis nominiert +++ Drmics Stinkefinger hat Folgen +++ Benaglio hat einen neuen Abwehrchef +++

Arjen Robben ist nicht mit den Bayern für das Champions-League-Spiel nach Lille gereist, denn der Holländer ist wieder einmal verletzt. Langsam wird es offenbar auch für den 28-Jährigen zu viel. Einem holländischen TV-Sender sagte Robben nämlich, dass der Gedanke an einen Rücktritt sehr weit gehe. «Ich wollte meine Fußballschuhe abgeben und Schluss machen. Ich habe eine ganze Litanei von Verletzungen bis an die Decke. Das macht mich manchmal sehr traurig», so Robben weiter.
Arjen Robben ist nicht mit den Bayern für das Champions-League-Spiel nach Lille gereist, denn der Holländer ist wieder einmal verletzt. Langsam wird es offenbar auch für den 28-Jährigen zu viel. Einem holländischen TV-Sender sagte Robben nämlich, dass der Gedanke an einen Rücktritt sehr weit gehe. «Ich wollte meine Fußballschuhe abgeben und Schluss machen. Ich habe eine ganze Litanei von Verletzungen bis an die Decke. Das macht mich manchmal sehr traurig», so Robben weiter.
Keystone
FCZ-Stürmer Mario Gavranovic musste am Sonntag im Auswärtsspiel in Lausanne nach 33 Minuten verletzungsbedingt ausgewechselt werden. Die medizinischen Untersuchungen haben ergeben, dass der 22-Jährige eine starke Knöchelprellung mit ausgedehnter Schwellung erlitten hat. Andere Verletzungen können zum jetzigen Zeitpunkt ausgeschlossen werden. Trotzdem fällt Gavranovic einige Tage aus. Sein Einsatz für das Heimspiel gegen den FC Basel am kommenden Sonntag ist fraglich.
FCZ-Stürmer Mario Gavranovic musste am Sonntag im Auswärtsspiel in Lausanne nach 33 Minuten verletzungsbedingt ausgewechselt werden. Die medizinischen Untersuchungen haben ergeben, dass der 22-Jährige eine starke Knöchelprellung mit ausgedehnter Schwellung erlitten hat. Andere Verletzungen können zum jetzigen Zeitpunkt ausgeschlossen werden. Trotzdem fällt Gavranovic einige Tage aus. Sein Einsatz für das Heimspiel gegen den FC Basel am kommenden Sonntag ist fraglich.
Keystone
1 / 2

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch