Zum Hauptinhalt springen

News & Gerüchte: Ronaldo kritisiert Mourinho

Die Fussball-Meldungen vom 29. April: +++ Die TV-Gelder der Bayern +++ Neuers Hand-Versicherung +++ Inter und Fabregas +++ Ein Amerikaner zu Schalke? +++

Real Madrids Stürmer Cristiano Ronaldo hat nach dem 0:2 im Halbfinal-Hinspiel der Champions League gegen den FC Barcelona Kritik an der Taktik seines Trainers José Mourinho geäussert. «Ob ich in einem solch defensiven Team wie Real Madrid spielen möchte? Nein, aber ich muss das umsetzen, was der Trainer von mir verlangt», sagte Ronaldo gegenüber der Zeitung «El Pais».
Real Madrids Stürmer Cristiano Ronaldo hat nach dem 0:2 im Halbfinal-Hinspiel der Champions League gegen den FC Barcelona Kritik an der Taktik seines Trainers José Mourinho geäussert. «Ob ich in einem solch defensiven Team wie Real Madrid spielen möchte? Nein, aber ich muss das umsetzen, was der Trainer von mir verlangt», sagte Ronaldo gegenüber der Zeitung «El Pais».
Keystone
Die deutsche Meisterschaft ist für den FC Bayern längst ausser Sichtweite. Dafür sind die Münchner im Geldverdienen Bundesliga-Spitze: Sie haben 2010/11 satte 24,476 Millionen Euro an TV-Geldern eingenommen. Schlusslicht in der Hitliste ist Abstiegskandidat FC St. Pauli. Die Hamburger kommen auf 12,238 Millionen Euro.
Die deutsche Meisterschaft ist für den FC Bayern längst ausser Sichtweite. Dafür sind die Münchner im Geldverdienen Bundesliga-Spitze: Sie haben 2010/11 satte 24,476 Millionen Euro an TV-Geldern eingenommen. Schlusslicht in der Hitliste ist Abstiegskandidat FC St. Pauli. Die Hamburger kommen auf 12,238 Millionen Euro.
Keystone
Der allseits begehrte deutsche Nationaltorhüter Manuel Neuer hat seine Hände für 3 Millionen Euro versichert. Laut «Bild» würde der Noch-Schalker diese Summe kassieren, sollte er als Sportinvalider enden.
Der allseits begehrte deutsche Nationaltorhüter Manuel Neuer hat seine Hände für 3 Millionen Euro versichert. Laut «Bild» würde der Noch-Schalker diese Summe kassieren, sollte er als Sportinvalider enden.
Keystone
1 / 6

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch