Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

News & Gerüchte: Super-League-Star kam der Entlassung zuvor

Der am Dienstag von der Disziplinarkommission der Swiss Football League für drei Spiele gesperrte und darauf zurückgetretene Carlos Varela soll mit seinem «Rücktritt» nur einer Entlassung bei Neuchâtel Xamax zuvorgekommen sein.Im «Blick» bestätigt der 32-jährige Flügelstürmer, dass in seinem Vertrag ein Passus bestanden habe, wonach er bei einer nächsten disziplinarischen Suspendierung entlassen werde. Diese erfolgte am Dienstag mit der Sperre für drei Spiele, weil er nach der 3:4-Niederlage am letzten Samstag gegen den FC Zürich im Kabinengang den Schiedsrichter-Assistenten beleidigt haben soll. Varela bestreitet die Vorwürfe, legt aber keinen Rekurs ein und möchte nie mehr in der Schweiz Fussball spielen.
Alain Rochat (27, Bild) spielt ab Januar in der Major League Soccer für die Vancouver Whitecaps. Der kanadische Verein übernimmt Rochat sofort, der Verteidiger bleibt aber bis Jahresende leihweise beim Stadtklub. Schon jetzt wird Emra Tahirovic den FCZ verlassen. Der 23-jährige Stürmer aus Schweden, der zuletzt an Maastricht ausgeliehen war, wechselt in die zweite spanische Liga zu Deportivo Castellon.
Gemäss spanischen Quellen will der finanziell angeschlagene Klub RCD Mallorca den brasilianischen Altstar Rivaldo engagieren. Der 38-jährige Offensivspieler spielte zuletzt bei Bunyodkor in Usbekistan. So nebenbei: Rivaldo verbringt momentan seine Ferien im Urlaubsmekka Mallorca.
1 / 8