Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

News & Gerüchte: YB-Trainer bangte um Gesundheit seiner Spieler

In Köniz haben die Young Boys in einem Test Dynamo Moskau mit 4:1 geschlagen. Dennoch ist der neue Trainer Uli Forte wegen der harten Gangart der Russen nicht begeistert. «Die sind überhart eingestiegen. Ich musste um die Gesundheit meiner Spieler bangen», erklärt er gegenüber dem «Blick». Ein Opfer ist Milan Gajic, der nach einem Foul eines Russen nach einer halben Stunden den Platz verlassen muss.Weitere Testspiele: Schaffhausen - St. Gallen 1:2 (1:0). Thun - FC Zürich 3:1 (2:1). Aarau - Wil 8:0 (4:0). – Turnier in Uster: Zürcher Oberlandauswahl - GC 1:6. GC - Winterthur 1:0.
Borussia Dortmund hat einen Topstürmer an der Angel. Die «Bild» berichtet, dass sich der BVB mit dem 24-jährigen Pierre-Emerick Aubameyang einig sei. Der Internationale Gabuns hat für den französischen Erstligisten St-Etienne in 87 Partien 37 Treffer erzielt. Die Ablösesumme soll 13 Millionen Euro betragen.
Wie die «Hamburger Morgenpost» schreibt, hat der HSV den Poker um Wunschspieler Roque Santa Cruz verloren. Sportdirektor Oliver Kreuzer erklärte der Lokalzeitung: «Sein Berater hat sich bei uns gemeldet und uns abgesagt.» Der Grund für die Absage ist die Frau des 31-jährigen Goalgetters aus Paraguay: Offenbar hat die Gattin keine Lust, ihre privaten Zelte in Hamburg aufzuschlagen. Santa Cruz sollte nach Johan Djourou (Arsenal) und Jacques Zoua (FC Basel) der dritte Neuzuzug des Bundesligisten sein.
1 / 5