Zum Hauptinhalt springen

Ehemaliger Real-Profi als Kopf von Betrügerbande verhaftet

Mehrere spanische Star-Kicker, darunter der frühere Real-Spieler Raul Bravo, und ein Club-Präsident wurden wegen Wettmanipulation festgenommen.

Ein Wettskandal erschüttert den spanischen Fussball. Mehrere Fussballer aus der ersten und zweiten spanischen Spielklasse wurden wegen Verdachts auf Spielmanipulation verhaftet.
Ein Wettskandal erschüttert den spanischen Fussball. Mehrere Fussballer aus der ersten und zweiten spanischen Spielklasse wurden wegen Verdachts auf Spielmanipulation verhaftet.
EPA/JAVIER BLASCO
Kopf der Betrügerbande soll der ehemalige Real-Madrid-Spieler Raul Bravo sein
Kopf der Betrügerbande soll der ehemalige Real-Madrid-Spieler Raul Bravo sein
AP Photo/Alvaro Barrientos
Huescas Anwalt Pedro Camarero gibt den Journalisten Auskunft.
Huescas Anwalt Pedro Camarero gibt den Journalisten Auskunft.
EPA/JAVIER BLASCO
1 / 8

Sportliches Beben in Spanien. Ein Wett-Skandal erschüttert den iberischen Fussball. Am Dienstag wurde bekannt, dass mehrere Personen wegen mutmasslicher Wettmanipulation festgenommen wurden.

Es soll sich um eine Bande handeln, deren Kopf niemand Geringeres als Real-Madrid-Legende Raul Bravo sei. Auch Agustin Lasaosa, Präsident von Deportiva Huesca, wurde festgenommen.

Bravo arbeitete sich 2002 über die Amateure und Leih-Station Leeds United in die erste Mannschaft von Real Madrid. Bis zu seinem Abschied 2007 absolvierte der Verteidiger 89 La-Liga-Spiele. Er lief 33 Mal in der Champions League auf und spielte 14 Mal fürs spanische Nationalteam. Seine grössten Erfolge: Champions-League-Sieger 2002, zwei Mal spanischer Meister, drei Mal griechischer Meister mit Olympiakos Piräus (2008, 2009, 2011).

Auch aktive Spieler involviert

Mehrere Fussballer aus der ersten und zweiten spanischen Spielklasse wurden wegen Verdachts auf Spielmanipulation verhaftet.

In der spanischen Presse werden weitere Namen genannt: Die noch aktiven Borja Fernández (Valladolid) und Samu Saiz (Getafe), Carlos Aranda (169 Spiele in der Primera Division für Sevilla, Levante, Real Saragossa, Osasuna, Las Palmas) und Iñigo López Montaña (Deportivo de La Coruña, früher Huesca).

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch