Zum Hauptinhalt springen

Renato Steffen erhält Nati-Aufgebot

YB-Spieler Renato Steffen darf sich freuen: Vladimir Petkovic hat ihn für die EM-Qualifikationsspiele aufgeboten.

Mit Tempo, Selbstvertrauen und Klasse: YB-Flügelspieler Renato Steffen überzeugt seit Wochen mit brillanten Leistungen. Nun hat er auch sein Debut in der Nati gegeben. Wie es mit ihm weitergeht, lässt er offen.
Mit Tempo, Selbstvertrauen und Klasse: YB-Flügelspieler Renato Steffen überzeugt seit Wochen mit brillanten Leistungen. Nun hat er auch sein Debut in der Nati gegeben. Wie es mit ihm weitergeht, lässt er offen.
Andreas Blatter
Junger Schlüsselspieler bei YB: Der 23-jährige Renato Steffen hat eine rasante Entwicklung hinter sich und nun ein Aufgebot für die Nati in der Tasche.
Junger Schlüsselspieler bei YB: Der 23-jährige Renato Steffen hat eine rasante Entwicklung hinter sich und nun ein Aufgebot für die Nati in der Tasche.
Andreas Blatter
Steffen jubelt nach seinem 0:1-Goal gegen GC am 27. April 2013 im Letzigrund Stadion.
Steffen jubelt nach seinem 0:1-Goal gegen GC am 27. April 2013 im Letzigrund Stadion.
Keystone
1 / 15

Erstmals ist der 23-jährige YB-Spieler Renato Steffen in die Nationalmannschaft aufgeboten. Vladimir Petkovic will den Offensivspieler bei den EM-Qualifikationsspielen gegen San Marino und Estland dabei haben.

«Es war immer ein Traum von mir, für die Schweiz im Einsatz zu stehen. Nun geht dieser Traum in Erfüllung. Ich freue mich riesig und sehe das Aufgebot auch als Lohn für die Leistungen bei YB», lässt sich Steffen in einer Mitteilung von YB zitieren.

Lesen Sie, was sich sonst noch in der Nati tut.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch