Zum Hauptinhalt springen

Wechsel zu GC: Munsys Märchen

Der FC Thun verliert seinen Torgaranten und Publikumsliebling: Stürmer Ridge Munsy hat bei den Grasshoppers einen Dreijahresvertrag unterzeichnet. Die Ablösesumme dürfte über eine Million Franken betragen.

Der Brasilianer Carlinhos stand seit Sommer 2016 sieben Mal für den FC Thun auf dem Platz. Nun wechselt er per sofort nach Portugal (10.01.2017).
Der Brasilianer Carlinhos stand seit Sommer 2016 sieben Mal für den FC Thun auf dem Platz. Nun wechselt er per sofort nach Portugal (10.01.2017).
Patric Spahni
Als Ersatz für Sven Joss verpflichtete der FC Thun den Neuenburger Mickaël Facchinetti (12.08.2016).
Als Ersatz für Sven Joss verpflichtete der FC Thun den Neuenburger Mickaël Facchinetti (12.08.2016).
Keystone
Vom FC Wohlen stösst Joël Geissmann (rechts) zu den Thunern. Der zentrale Mittelfeldspieler hat einen Einjahresvertrag unterschrieben (4.5.2016).
Vom FC Wohlen stösst Joël Geissmann (rechts) zu den Thunern. Der zentrale Mittelfeldspieler hat einen Einjahresvertrag unterschrieben (4.5.2016).
Keystone
1 / 14

Seine Karriere gleiche einer Cinderella-Story, sagt Ridge Munsy. Und das Märchen geht weiter. 2007 war es, da debütierte der Stürmer als 17-Jähriger für Luzern in der Super League. Einige falsche Entscheide fällte er danach, dachte, es liege ihm alles zu Füssen. Er war zu wenig professionell, hatte zu viele Flausen im Kopf – und so kam es, dass er noch vor anderthalb Jahren für Kriens in der vierthöchsten Liga kickte, als Spengler arbeitete.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.