Zum Hauptinhalt springen

Ronaldinho muss in Paraguay in U-Haft bleiben

Ein Berufungsgericht hat am Freitag die Untersuchungshaft für den ehemaligen brasilianischen Fussballstar Ronaldinho und seinen Bruder Roberto Assis bestätigt.

Der frühere brasilianische Fussballnationalspieler Ronaldinho ist Anfang März in Paraguay nach der Einreise mit falschen Ausweisdokumenten festgenommen worden.
Der frühere brasilianische Fussballnationalspieler Ronaldinho ist Anfang März in Paraguay nach der Einreise mit falschen Ausweisdokumenten festgenommen worden.
Keystone
Die Staatsanwaltschaft erhob Anklage gegen den Weltmeister von 2002 und seinen Bruder und beantragte Untersuchungshaft für die beiden Männer. (6. März 2020)
Die Staatsanwaltschaft erhob Anklage gegen den Weltmeister von 2002 und seinen Bruder und beantragte Untersuchungshaft für die beiden Männer. (6. März 2020)
Keystone
Gegen drei in den Fall verwickelte Personen wurde bereits Anklage erhoben, wie die Staatsanwaltschaft mitteilte. Zudem seien Ermittlungen gegen mehrere Beamte und Privatleute eingeleitet worden.
Gegen drei in den Fall verwickelte Personen wurde bereits Anklage erhoben, wie die Staatsanwaltschaft mitteilte. Zudem seien Ermittlungen gegen mehrere Beamte und Privatleute eingeleitet worden.
Keystone
1 / 8

Wie die Staatsanwalt auf Twitter mitteilte, wies das Gericht einen Antrag der Verteidigung, die U-Haft in Hausarrest umzuwandeln, ab. Die Anwälte boten sogar ein Anwesen als Sicherheit.

Es habe sich für das Berufungsgericht jedoch nichts an der Fluchtgefahr und dem Risiko der Behinderung der Untersuchung geändert, auf denen die Untersuchungshaft beruht, schrieb die paraguayische Zeitung «ABC Color». Die Verteidigung ist wiederholt mit dem Versuch gescheitert, die Brüder aus dem Gefängnis zu holen.

Die Staatsanwaltschaft in Paraguay hatte Anklage gegen den Weltmeister von 2002 und seinen Bruder wegen der Verwendung gefälschter Dokumente erhoben. Der Ex-Profi war kurz nach seiner Einreise in das südamerikanische Land mit falschen Ausweisdokumenten erwischt und festgenommen worden.

----------

Dritte Halbzeit – der Tamedia Fussball-Podcast

Die Sendung ist zu hören auf Spotify, bei Apple Podcasts oder direkt hier:

Hier finden Sie alle Folgen an einem Ort.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch