Zum Hauptinhalt springen

Ruedas schlechte Bilanz, Affolters Verletzungspause

Nie hatten die Young Boys seit 2004 nach 21 Runden weniger Punkte als diese Saison. Nun fällt auch noch Verteidiger François Affolter rund zwei Monate verletzt aus.

Martin Rueda ist vorerst der YB-Coach mit der schlechtesten Bilanz in den letzten zehn Jahren – nie hatten die Young Boys seit 2004 nach 21 Runden   weniger Punkte.
Martin Rueda ist vorerst der YB-Coach mit der schlechtesten Bilanz in den letzten zehn Jahren – nie hatten die Young Boys seit 2004 nach 21 Runden weniger Punkte.
Keystone
Sein Vorgänger Christian Gross lag bis Mitte Februar 2012 sogar nur knapp hinter Basel, ehe es sehr steil bergab ging mit ihm und YB.
Sein Vorgänger Christian Gross lag bis Mitte Februar 2012 sogar nur knapp hinter Basel, ehe es sehr steil bergab ging mit ihm und YB.
Christian Pfander
...und Alexander Gerndt (Kniebeschwerden) haben gestern grünes Licht bekommen, im Verlauf dieser Woche wieder ins Mannschaftstraining einzusteigen. Ob sie am Sonntag beim Heimspiel gegen St.Gallen (13.45 Uhr) eingesetzt werden können, hängt von den Belastungstests ab.
...und Alexander Gerndt (Kniebeschwerden) haben gestern grünes Licht bekommen, im Verlauf dieser Woche wieder ins Mannschaftstraining einzusteigen. Ob sie am Sonntag beim Heimspiel gegen St.Gallen (13.45 Uhr) eingesetzt werden können, hängt von den Belastungstests ab.
Keystone
1 / 6

Die schlechten Nachrichten für YB reissen einfach nicht ab, wobei bösartige Menschen behaupten können, es sei für YB gar keine schlechte Nachricht, wochenlang auf François Affolter verzichten zu müssen – wenn der Verteidiger so spiele wie in den ersten drei Rückrundenpartien. Gestern jedenfalls wurde bekannt, dass sich Affolter an der rechten Schulter eine Luxation sowie Bänderverletzungen zugezogen hat. Er musste bei der 0:4-Niederlage am Samstag in Zürich gegen den FCZ ausgewechselt werden. «Das ist bitter für mich», sagt Affolter. «Ich hätte dem Team unbedingt helfen wollen.»

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.