Zum Hauptinhalt springen

Schock für YB nach Rekordsaison

YB absolvierte eine triumphale Rekordsaison – mit dem Kreuzbandriss von Sandro Lauper als bitterem Ende. Ein Rückblick.

YB setzte in 48 Pflichtspielen diese Saison 24 Spieler ein.
YB setzte in 48 Pflichtspielen diese Saison 24 Spieler ein.
Christian Pfander
Spieler der Saison: Captain Steve von Bergen (vorne).
Spieler der Saison: Captain Steve von Bergen (vorne).
Raphael Moser
Rückschlag der Saison:  Die 0:4 Niederlage im Cup-Viertelfinal gegen den FC Luzern.
Rückschlag der Saison: Die 0:4 Niederlage im Cup-Viertelfinal gegen den FC Luzern.
Urs Flüeler, Keystone
1 / 11

Spieler der Saison: Kevin Mbabu ist Spieler des Jahres 2018 in der Super League, Guillaume Hoarau ist Torschützenkönig und hat den besten Notenschnitt dieser Zeitung aller regelmässig eingesetzten Akteure, Djibril Sow ist der Lenker im Aufbau – es gibt viele Kandidaten. Wir entscheiden uns für Steve von Bergen. Weil: fantastische Geschichte, grandioser Abgang, erstklassiger Captain, bodenständiger Mensch.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.