Zum Hauptinhalt springen

Spektakel als Sieg für die Liga

Kein Sieger im Spitzenspiel im Letzigrund. Der FCz und YB trennen sich 3:3. YB-Stürmer Guillaume Hoarau sicherte mit seinem Doppelpack  in der zweiten Hälfte seinem Team den Punkt.
Schiedsrichter Adrien Jaccottet hatte viel zu tun. Das Spiel war intensiv. Drei Elfmeter und zehn gelbe Karten hat er gepfiffen.
Doppelschlag: In den ersten zehn Minuten bringen Odey und Kololli die Zürcher 2:0 in Führung und schocken die Berner.
1 / 6

YB näher am Sieg