Zum Hauptinhalt springen

Sutters Kampfansage, Von Bergens Forderung

Die YB-Spieler freuen sich über ihre Siegesserie. Und im Team der Young Boys herrscht ­wieder ein Konkurrenzkampf.

Dominic Wuillemin
Die Young Boys stellten sich auf einen heissen Cupfight ein.
Die Young Boys stellten sich auf einen heissen Cupfight ein.
Keystone
...und schob zum 1:0 ein.
...und schob zum 1:0 ein.
Keystone
Auch Kubo liess nicht lange auf sich warte und erhöhte auf 2:0.
Auch Kubo liess nicht lange auf sich warte und erhöhte auf 2:0.
Keystone
Torschütze unter sich.
Torschütze unter sich.
Keystone
Keystone
1 / 7

Zwei Partien in Bern, neun Gegentore. Und das innert vier Tagen: Die Grasshoppers durchleben gerade düstere Zeiten. Die Fans sind nach dem gestrigen 0:5 im Cupachtelfinal aufgebracht.

Als sich die Spieler im Stade de Suisse dem Gästesektor nähern, äussern die Supporter ihren Unmut laut und deutlich. Besänftigen ­– so scheint es – lassen sie sich nicht. Wenig später machen sich die GC-Akteure auf den Weg in die Kabine. Sie haben in den nächsten Tagen viel aufzuarbeiten.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessen