Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Thuner Pech und Pannen

Stefan Glarner kommt im Zweikampf mit ex-YB-Spieler Michael Frey zu Fall.
Norman Peyretti ist vor seinem Gegenspieler François Affolter am Ball, kann den Vorteil aber nicht nutzen.
Keine Tore, keine Punkte: Für den FC Thun gab es im Luzerner Schneetreiben nichts zu gewinnen.
1 / 6

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.