Zum Hauptinhalt springen

Thuns X-Faktoren bei der Mission Ligaerhalt

Der FC Thun startet als Schlusslicht der Super League in die Rückrunde. Die Vorbereitung schürte im Oberland den Optimismus, dass der Ligaerhalt bewerkstelligt werden kann. Darauf wird es ankommen.

Hoffnungsträger der Offensive: Simone Rapp (links) und Dennis Salanovic wollen in der Rückrunde oft zusammen jubeln und dem FC Thun mit Toren zum Ligaerhalt verhelfen. Foto: Peter Schneider (Keystone)
Hoffnungsträger der Offensive: Simone Rapp (links) und Dennis Salanovic wollen in der Rückrunde oft zusammen jubeln und dem FC Thun mit Toren zum Ligaerhalt verhelfen. Foto: Peter Schneider (Keystone)

Basil Stillhart schlägt einen weiten Ball auf Simone Rapp, dieser legt ab auf Leonardo Bertone, der Chris Kablan lanciert. Nicolas Hasler köpfelt die Flanke des Linksverteidigers unhaltbar ins Tor. Marc Schneider klatscht in die Hände. So stellt sich das der Trainer vor: schnelles, schnörkelloses Direktspiel, gekrönt von einem erfolgreichen Abschluss.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.