Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Und der nächste Trainer bei YB ist gescheitert

Am Sonntag wurde Martin Rueda per sofort von seinem Amt als YB-Trainer freigestellt.
Die Bilanz von Rueda ist miserabel. In sechs von acht Super-League-Partien 2013 hat YB nicht getroffen, seit über einem Monat wartet das Team auf ein Tor.
Letzte Saison war Rueda noch bei Lausanne tätig. Er schaffte mit den Westschweizern den Ligaerhalt.
1 / 11