Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

«Uns fehlt noch die Siegermentalität Basels»

Der Chef im Stade de Suisse: CEO Alain Kappeler sagt, die Inkonstanz der Young Boys sei frustrierend. Der aktuellen YB-Saison gibt er «eine knappe 5» als Note
Kappeler über die Rihs-Brüder: «Wir sind froh, solch sportbegeisterte und grosszügige Besitzer zu haben. »
Kappeler:« Ich bin der Meinung, dass Bern ein perfekter Standort ist für Länderspiele. Das wird immer so bleiben. Der Cupfinal aber ist für uns nicht mehr so wichtig wie früher, die Ereignisse in den letzten Jahren mit den Fanrandalen in Bern haben auch uns geschadet, obwohl wir als Stadionbetreiber einen guten Job machten.»
1 / 6

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessenLogin