Zum Hauptinhalt springen

Warmer Empfang für Thun-Spieler in Prag

Am Mittwochmittag ist der FC Thun von Belp nach Prag gereist, wo die Mannschaft am Donnerstag im Hinspiel der Playoffs zur Europa League auf Sparta trifft. Nach ihrer Landung in Prag mussten die Thuner sogleich Autogramme schreiben.

Gleich nach ihrer Ankunft am Flughafen von Prag mussten die Spieler des FC Thun, wie hier Lotem Zino, Autogramme an Fans verteilen.
Gleich nach ihrer Ankunft am Flughafen von Prag mussten die Spieler des FC Thun, wie hier Lotem Zino, Autogramme an Fans verteilen.
Dominic Wuillemin
Einer der tschechischen Fans brachte gar ein ganzes Fotoalbum mit. Hier im Bild mit Nelson Ferreira.
Einer der tschechischen Fans brachte gar ein ganzes Fotoalbum mit. Hier im Bild mit Nelson Ferreira.
Dominic Wuillemin
Vor dem Abflug in Belp vertreiben sich die Spieler beim «Töggelen» die Zeit.
Vor dem Abflug in Belp vertreiben sich die Spieler beim «Töggelen» die Zeit.
Dominic Wuillemin
1 / 8

Damit hatten die Thuner nicht gerechnet. Bei ihrer Ankunft in Prag am Mittwochnachmittag wurden sie am Flughafen von Autogrammjägern empfangen. Einer der tschechischen Fans brachte gar ein ganzes Fotoalbum mit, das etwa Andres Gerber im Trikot von Lausanne zeigt. In der Romandie hatte der Sportchef von 1998 bis 2000 gespielt.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.